Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

RESI - Rethink Education and Science in Irak

RESI

Projektlaufzeit: 01.01.2017 - 31.12.2018

RESI

Hochschulkooperation zwischen der TU Dortmund und Universität Mosul. Im Zentrum steht die Unterstützung der Universität Mosul in Krisenzeiten durch Förderung von wissenschaftlichen Nachwuchskräften und Unterstützung der Qualitätsentwicklung in der Hochschullehre.

Projektbeschreibung

Im Zentrum der vom DAAD geförderten Hochschulkooperation steht das Anliegen die Universität Mosul in Krisenzeiten dabei unterstützen, in Lehre und Forschung internationale Anschlussfähigkeit sicherzustellen, Strategien für die Zeit nach der Krise zu entwickeln und interdisziplinäre Zusammenarbeit und Netzwerkbildung zu befördern, um Voraussetzungen für den Aufbau einer längerfristigen Partnerschaft zu schaffen. Im Zentrum der Maßnahmen steht die partnerschaftliche Ausrichtung und Vorbereitung einer interdisziplinären Spring School zu den Themen Reconstruction and Reconciliation die im April 2018 um Irak stattfindet. Die Spring School richtet sich primär an Masterstudierende der folgenden Studiengänge: Wirtschaftswissenschaften, Architektur, Physik, Chemie, Erziehungswissenschaften und Psychologie. Zur gemeinsamen Vorbereitung von Workshops und Seminaren die im Rahmen der Spring School stattfinden werden, sind insbesondere promovierte Akademiker (Senior-Lecturers und Assistent Professoren) im Sommer und Herbst 2017 einige Zeit an der TU Dortmund zu verbringen und in enger Partnerschaft mit Professorinnen und Professoren der TU Dortmund und begleitet durch hochschuldidaktische Fortbildungen innovative Veranstaltungsformate für die Spring School zu entwickeln.

Projektleitung

Foto von Dr. Heike Wendt Dr. Heike Wendt,

Campus Nord, CDI, Raum CDI / 228
Telefon: (+49)231 755-7404


Foto von Dr. Shahadat Hossain Dr. Shahadat Hossain,

Telefon: (+49)231 755-8205


Wissenschaftliche Leitung

Foto von Dr. Heike Wendt Dr. Heike Wendt,

Campus Nord, CDI, Raum CDI / 228
Telefon: (+49)231 755-7404


Projektpartnerinnen und -partner

TU Dortmund

  • Dr. Hasan Sinemillioglu, Fakultät Raumplanung (Projektleitung)

  • Prof. Dr. Metin Tolan, Fakultät Physik und Prorektor Finanzen

  • Prof. Dr. Mike Gralla, Fakultät Architektur und Bauwesen

  • Dr. Paul Kerzel, Fakultät Bio- und Chemiewesen

  • Dr. Sigrid Dany, ehemalige Leiterin ZHB

Universität Mosul

  • Prof. Dr. Obay Al-Dewachi (Rektor)

  • Prof. Dr. Mufeed Dhannoon (Prorektor, Scientific Affairs)

  • Prof. Dr. Anwar Alfaidhi, Dekan der Naturwissenschaftlichen Fakultät

  • Dr. Amal Zedan, Assistant Professor, Fakultät Erziehungswissenschaft

  • Dr. Fawzi Ibrahim, Assistant Professor, Fakultät Naturwissenschaft, Fachgebiet Chemie

  • Mr. Raed Ahmen, Assistant Professor, Fakultät für Ingenieur, Fachgebiet Arkitektur 

Universität Mosul Koordination

  • Mr. Sayf Al Ashqar (Head of Scholarships & Cultural Relations Department)


Winter School 2018

Wissenschaft und Bildung zeigen Perspektiven auf - wissenschaftliche Konzepte als Grundlage für
die Gestaltung der Zukunft
Duhok, 16.-21. Dezember 2018


Projekt: Rethink Education and Science in Iraq (RESI)
Universität Mosul und TU Dortmund
Contact: resi@post.tu-dortmund.de

Winter School - Hintergrund
Im Rahmen eines vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderten Projekts "Rethink Education and Science in Iraq", kooperieren die Universität Mosul und die TU Dortmund bei der Verbesserung und Modernisierung von Lehr- und Forschungsaktivitäten, die auf den Bildungsbedarf des Irak im Nachkriegszeit abzielen. Die Winter School ist Teil dieser akademischen Kooperation. Dieses einwöchige Meeting wird Expert*innen und Studierenden zu einem interdisziplinären Dialog und Austausch einladen, um die Herausforderungen des Wiederaufbaus und der Versöhnung im Irak der Nachkriegszeit zu erörtern. Die Winter School wird viertägig elf separate Seminare á 25 Studierenden bieten, aber auch eine Studierendenkonferenz, um die Ergebnisse der Seminare zu präsentieren, und ein Austauschtreffen mit Fachleuten und politischen Entscheidungsträgern, um mögliche Anwendungen und politische Überlegungen zu diskutieren. Angesichts der ideologischen Krise im gegenwärtigen Irak nach dem IS wird die Involvierung von Studierenden, Expert*innen und Fachleuten in den Austausch und Dialog einen wichtigen Beitrag zur Schaffung eines Umfelds leisten, in dem wissenschaftliche Erkenntnisse und Argumente für eine bessere Zukunft angewandt werden.

Bewerbungsschluss ist der 5. November 2018. Details zu den einzelnen Seminaren finden Sie unter: http://www.ifs.tu-dortmund.de/cms/en/research/Research-Projects/RESI.html

Wichtige Termine

4.-5. Juli 2018                     Workshop in Duhok

10. Oktober 2018               Ankündigung - Einreichung von Bewerbungen

5. November 2018             Bewerbungschluß
5.-9. November 2018        Vorläufige Auswahl

2.-10. November 2018      Vorbereitungsworkshops der Winterschule

12. November 2018           Endgültige Auswahl und Ergebnisankündigung

16.-21. Dezember 2018    Seminare/Winter School

21. Dezember 2018           Konferenz/Öffentliche Veranstaltung

Winter School - Übersicht

16. Dezember 2018   Offizielle Eröffnung und Überblick über Seminare und Studierendenkonferenz

17. Dezember 2018   Einzelseminare (kurze Inputs + Gruppendiskussionen)

18. Dezember 2018   Einzelseminare (Gruppendiskussionen und Übungen)

19. Dezember 2018   Exkursion und Austausch
20. Dezember 2018   Zusammenfassung und Vorbereitung der Seminarausgabe zur öffentlichen Präsentation

21. Dezember 2018   Studierendenkonferenz + Öffentliche Veranstaltung (Ausstellung + Podiumsdiskussion + Schluß)


Nebeninhalt

FÖRDERER

DAAD

In der Presse

Focus online, 20.10.2017

Tagesspiegel, 02.112017

Social Media

ResearchGate Twitter LinkedIn