Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Vorträge

2015

  • Holtappels, H. G. (2015): Ganztagsschule und Jugendarbeit - Schulpädagogische Konzeption und Handlungsfelder der Kooperation. Vortrag auf dem Fachtag des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz zum Thema „Zwischen Eigenständigkeit und Partnerschaft – Jugendarbeit mit und neben der Ganztagsschule“,Mainz.
  • Holtappels, H. G. (2015): Pädagogische Gestaltung, Qualität und Wirkungen der Ganztagsschule - Ziele und Forschungsbefunde. Vortrag auf der Expertentagung der Robert Bosch Stiftung und der Bundes-vereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände zum Thema „Ganztagsschule in Deutschland: Entwicklungsstand, bildungspolitische Lage, Optionen für die Zukunft“, Berlin.
  • Wisberg, E., Spillebeen, L., Willems, A. S. (2015). How do school quality profiles change over time? Empirical evidence from a national longitudinal study in German all-day schools (StEG). Paper presented at the 28th International Congress of School Effectiveness and School Improvement (ICSEI), Cincinnati, USA.
  • Spillebeen, L., Willems, A. S., Jarsinski, S. & Wisberg, E. (2015). Differential Effects of All-Day Schooling on the Development of Students’ Competencies in German Primary Education. Paper presented at the 28th International Congress of School Effectiveness and School Improvement (ICSEI), Cincinnati, USA.
  • Willems, A.S., Holtappels, H. G., Lossen, K., Rollett, W. & Tillmann, K. (2015). Students’ Achievement in All-Day Schools: Does Participating in Subject-specific Extracurricular Activities Influence the Competence Development of Students from Diverse Backgrounds? ECER Conference 2015 (European Conference on Educational Research), 08.09.2015 in Budapest, Hungary.
  • Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A.S. (2015). The Impact of Teacher Cooperation and Collegiality on Their Readiness for Innovation in German Secondary All-day Schools. ECER Conference 2015 (European Conference on Educational Research), 09.09.2015 in Budapest, Hungary.

 

2014

  •  Wisberg, E., Spillebeen, L. & Willems, A. S. (2014). Veränderungen von Schulqualitätsprofilen an Ganztagsschulen. Re-Analysen von StEG I. Vortrag im Rahmen der 12. Tagung des Forschungsnetzwerks Ganztagsschule, Dortmund.
  • Jarsinski, S., Spillebeen, L. & Willems, A. S. (2014). Angebotsqualität und individuelle Wirkungen in der Primarstufe (StEG-P). Vortrag im Rahmen des Forschungsforums "Ganztagsschule in Deutschland – aktuelle Situation, Qualität und Wirkungen" auf dem 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Berlin.
  • Tillmann, K. (2014): Multiprofessionelle Kooperation an Ganztagsschulen: Stand, Chancen und Herausforderungen. Befunde aus der bundesweiten Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Vortrag im Rahmen des Master-Studiengangs ‚Unterrichts- und Schulentwicklung‘, PH Freiburg, Institut für Erziehungswissenschaft.
  •  Rollett, W., Tillmann, K., Lossen, K., Schmitz, H. (2014): The transition from half-day to all-day schooling in Germany: Results of a national evaluation study. Paper presented at the XXVI CESE Conference, CTS 6 'Transition of educational systems by fostering extended education', Freiburg.
  • Tillmann, K. (2014): Personelle Ressourcen als Gelingensbedingung multiprofessioneller Kooperation im Spannungsfeld von Notwendigkeit und Herausforderung. Längsschnittbefunde aus der bundesweiten Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG), Vortrag auf dem 24. Kongress der DGfE, Arbeitsgruppe ‚Kooperation in Schulen – Forschungsbefunde zu Formen und Wirkungen‘.
  • Rollett, W., Tillmann, K., Lossen, K. & Schmitz, H. (2014): The transition from half-day to all-day schooling in Germany: Results of a national evaluation study. Paper presented at the XXVI CESE Conference, CTS 6 'Transition of educational systems by fostering extended education', Freiburg.

 

2013

  • Spillebeen, L., Willems, A. S. & Holtappels, H.G. (2013). Wie verändert sich die Schulqualität an Ganztagsschulen aus Sicht der Lehrkräfte? Zur Anwendung von latenten Mover-Stayer-Modellen. Vortrag im Rahmen der Tagung der Sektion Empirische Bildungsforschung (AEPF), Dortmund.
  • Rollett, W., Willems, A. S., Spillebeen, L. & Schneider, D. (2013). Schools Developing their All-Day Program: A Type Analysis. Paper presented at the 15th Biennial International Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Munich.
  • Spillebeen, L., Willems, A. S. & Rollett, W. (2013). School Improvement Efforts and School Quality in All-Day Schools. A Longitudinal Analysis of the Use of School Development Strategies, their Usefulness and their Relation to School Quality Factors. Paper presented at the 26th International Congress of School Effectiveness and School Improvement (ICSEI), Santiago, Chile.
  • Lossen, K., Rollett, W. & Willems, A. S. (2013). Zur Beziehung von innerschulischer Kooperation und Innovationsbereitschaft in Lehrerkollegien an Ganztagsschulen. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am 26.09.2013 in Dortmund.
  • StEG-Konsortium (2013). Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Informationsstand und Poster präsentiert auf dem 10. Ganztagsschulkongress "Blick auf mehr. 10 Jahre Ganztagsschulprogramm" am 06.12. und 07.12.2013 in Berlin.
  • Tillmann, K. (2013): Ganztagschule und Familie: sozial- und bildungspolitischer Anspruch und empirische Realität Aktuelle Befunde aus der bundesweiten Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG), Vortrag im Rahmen des Expertentreffens der Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, 28.11.13, Düsseldorf
  • Spillebeen, L., Willems, A.S. & Rollett, W. (2013). School Improvement Efforts and School Quality in All-Day Schools – A Longitudinal Analysis of the Use of School Development Strategies, their Usefulness and their Relation to School Quality Factors. Paper presented at the 26th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Santiago de Chile.
  • Willems, A.S., Rollett, W. & Jarsinski, S. (2013). The Student Intake of All-Day Primary Schools – What Does It Tell Us About School Processes? Paper presented at the Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), San Francisco.
  • Willems, A.S., Holtappels, H. G., Jarsinski, S. & Rollett, W. (2013). School Quality in All-Day Primary Schools – Relationships Between Social Composition and School Factors. Paper presented at the 26th International Congress for School Effectiveness and Improvement (ICSEI), Santiago de Chile.
  • Wisberg, E., Willems, A.S. & Jarsinski, S. (2013). Die Differenzierung von Schultypen anhand schulischer Prozessmerkmale und ihre Bedeutung für das Lernen an Ganztagsschulen. Poster presented at the Annual Meeting of the Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

 

2012

  • Lossen, K., Holtappels, H. G. & Spillebeen, L. (2012). School development and teacher cooperation in all-day schools – School concept and development process as supporting factors for improvement of cooperation? 25th ICSEI Conference 2012 (International Conference of School Effectiveness and Improvement), Malmö (Schweden).
  • Lossen, K., Rollett, W., Willems, A.S. & Holtappels, H. G. (2012). Zur Bedeutung organisations­kultureller Bedingungen für die Weiterentwicklung von Innovationsbereitschaft und Beanspruchungserleben in Lehrerkollegien an Ganztagsgrundschulen Paper presented at the 77th Conference of the Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.
  • Rollett, W. (2012). Pädagogische Grenzgänge der Ganztagsschule. Forschungsforum auf dem 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) „Erziehungswissenschaftliche Grenzgänge“, Osnabrück.
  • Rollett, W., Holtappels, H. G., Jarsinski, S., Lossen, K., Spillebeen, L. & Tillman, K. (2012). Erfolgreiche pädagogische Grenzgänge: Gelingensbedingungen für die Entwicklung von Ganztagsschulen. Forschungsforums „Pädagogische Grenzgänge der Ganztagsschule“ auf dem 23. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) „Erziehungswissenschaftliche Grenzgänge“, Osnabrück.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2012). Does participation matter? The impact of participation on multi-professional co-operation in German all-day schools [Full Paper]. ICSEI Conference 2012 (International Conference of School Effectiveness and Improvement), Malmö (Schweden).
  • Willems, A.S., Jarsinski, S., Holtappels, H. G. & Rollett, W. (2012). Schul- und Lernkultur im Kontext der sozialen Komposition von Schulen. Vortrag im Rahmen des Forschungsnetzwerks Ganztagsschule, Dortmund.
  • Willems, A.S., Lossen, K., Rollett, W., Matuschek, M. & Holtappels, H. G. (2012). Zur Rolle individueller und schulischer Faktoren als Prädiktoren des subjektiven Beanspruchungserlebens von Lehrkräften an Ganztagsgymnasien. Paper presented at the 77th Conference of the Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.

 

2011

  • Brümmer, F. & Rollett, W. (2011). Die schulischen Bedingungen der Qualität von Ganztagsangeboten aus Schülerperspektive. In M. Mitchell & J. Abel (Hrsg.), Nationale und regionale Bildungsforschung. Abstractband der Sektionstagung für Empirische Bildungsforschung 2011 (S. 68). Bamberg: Otto-Friedrich-Universität Bamberg. (Symposium „Ganztagsschule – Entwicklung und Wirkungen“)
  • Babian, J., Rollett, W. & Holtappels, H. G. (2011). Die Schulkultur an Ganztagsgymnasien. In F. Müller, B. Hanfstingl, J. Mayr & Orasche, B. (Hrsg.), Baustelle Lehrerbildung. 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirisch Pädagogische Forschung (AEPF) (S. 425). Klagenfurt: Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.
  • Holtappels, H. G., Lossen, K. & Rollett, W. (2011). Implementation and development of all-day-schools in Germany – Impacts of school concepts, organizational culture and school development strategies. ECER Conference 2011 (European Conference on Educational Research), 16.09.2011 in Berlin.
  • Lossen, K. (2011). Der Schulentwicklungsprozess an Ganztagsschulen: Zentrale Längsschnitt-befunde der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen – Schwerpunkt Grundschulen. Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Herausforderung Ganztagsschule“ des Referats für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München am 21. März 2011.
  • Lossen, K., Rollett, W. & Holtappels, H. G. (2011). Zur Bedeutung des Bedingungsfeldes „Ziele und Konzeption“ für die Qualität des Bildungsangebotes. In M. Mitchell & J. Abel (Hrsg.), Nationale und regionale Bildungsforschung. Abstractband der Sektionstagung für Empirische Bildungsforschung 2011 (S. 224). Bamberg: Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • Spillebeen, L., Rollett, W. & Holtappels H. G. (2011). Schulentwicklungsprozesse an Ganztagsschulen und ihre Effekte auf die Ausgestaltung des Ganztagsangebotes. In M. Mitchell & J. Abel (Hrsg.), Nationale und regionale Bildungsforschung. Abstractband der Sektionstagung für Empirische Bildungsforschung 2011 (S. 71). Bamberg: Otto-Friedrich-Universität Bamberg. (Symposium „Ganztagsschule – Entwicklung und Wirkungen“)
  • Tillmann, K (2011): Multiprofessionelle Kooperation an der Ganztagsschule – Erwartungen, Entwicklungen, Gelingensbedingungen. Befunde aus der StEG-Studie, Vortrag auf dem 8. Ganztagsschulkongress des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in Kooperation mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, Berlin, 4. November 2011.
  • Tillmann, K. (2011): Innerschulische Kooperation und Schulprogramm. Zur Bedeutung des Schulprogramms als Schulentwicklungsinstrument. Längsschnittbefunde aus der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG), Vortrag auf der 9. Tagung des Forschungsnetzwerks Ganztagsschule, Dortmund, 29. September 2011.

 

2010

  • Eickelmann, B. & Rollett, W. (2010). Requirements and reality of ICT use in all-day schools in Germany. Paper presented at the European Conference on Educational Research (ECER) 25 - 27 August in Helsinki.
  • Holtappels, H. G. (2010). Development of learning arrangements in all-day schools – Impacts of school concepts, organizational culture and development strategies – Results of the German STEG Study. Presentation on 23th ICSEI Conference 2010 of International Congress for School Effectiveness and Improvement am 07. Januar 2010 in Kuala Lumpur (Malaysia).
  • Holtappels, H. G. (2010). Entwicklung und Qualität von Ganztagsschulen – eine vorläufige Bilanz des Ausbaus. Forschungsbefunde über Erfolge und Entwicklungsbedarfe. Eröffnungsvortrag auf dem Ganztagsschulkongress des Ganztagsschulverbands GGT e.V. am 17. November 2010 in Hamburg.
  • Holtappels, H. G. (2010). Entwicklung, Organisation und Lernkultur von Ganztagsschulen – Forschungsbefunde und Qualitätsmerkmale zur Entwicklung ganztägiger Schulen. Vortrag auf dem Fachforum des Regionalverbandes Saarbrücken am 08. Juni 2010 in Saarbrücken.
  • Rollett, W. (2010). Befunde zur Entwicklung der Organisations- und Lernkultur an Ganztagsgymnasien. Vortrag auf der Tagung „Beratungs- und Austauschnetzwerk­treffen“ Mercator Projekt „Ganz-In“ (zus. mit J. Babian).
  • Rollett, W. (2010). Hinweise auf Arbeits- und Problemfelder des Schulentwicklungsprozesses an Ganztagsschulen: Erkenntnisse aus der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Eingeladener Vortrag im Rahmen der 11. Tagung des EMSE-Netzwerkes in Dortmund.
  • Rollett, W. (2010). Hinweise auf Entwicklungsbedarfe aus der bundesweiten "Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen" (StEG), Ganztagsmesse für die Sekundarstufe I - Organisationsformen und Ganztagsschulkonzepte in der Sekundarstufe der Serviceagentur Ganztägig Lernen des Landes NRW am 15. April 2010 in Hamm.
  • Rollett, W., & Holtappels, H. G. (2010). Schulische Bedingungen für die Entwicklung der Partizipationskultur an Ganztagsschulen. Vortrag im Forschungsforum Partizipation an Ganztagsschulen – Ergebnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG) auf dem 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in Mainz.
  • Rollett, W., Tillmann, K., Lossen, K. & Holtappels, H. G. (2010). Schulische Bedingungen für die Entwicklung der Partizipationskultur an Ganztagsschulen. Vortrag auf dem 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Mainz, 17. März 2010.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2010): Die Bedeutung personeller Ressourcen für innerschulische Kooperation an Ganztagsschulen in Deutschland. In: B. Schwarz, P. Nenniger & R. Jäger (Hrsg.). Erziehungswissenschaftliche Forschung – Nachhaltige Bildung. Beiträge zur 5. DGfE-Sektionstagung "Empirische Bildungsforschung" / AEPF-KBBB, im Frühjahr 2009, Landau: Verlag Empirische Pädagogik.
  • Tillmann, K. (2010). Partizipation und Kooperation des weiteren pädagogisch tätigen Personals an Ganztagsschulen, Eine Mehrebenenanalyse von Schulen der Primarstufe und der Sekundarstufe I, Vortrag auf der 74. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung, Symposium "Mixed Methods zur Analyse interprofessioneller Kooperation an Ganztagsschulen" im September 2010 in Jena.
  • Tillmann, K. (2010): Partizipation und Kooperation des weiteren pädagogisch tätigen Personals an Ganztagsschulen. Eine Untersuchung an Schulen der Primarstufe und der Sekundarstufe I. Vortrag auf der Tagung 'Professionsentwicklung und Kooperation an Ganztagsschulen – Bilanztagung im Rahmen der Begleitforschung des IZBB, Potsdam, 3. Juni 2010.
  • Tillmann, K. (2010): Partizipation und Kooperation des weiteren pädagogisch tätigen Personals an Ganztagsschulen. Eine Untersuchung an Schulen der Sekundarstufe I. Vortrag auf der 8. Tagung des Forschungsnetzwerks Ganztagsschule, Dortmund, 29. April 2010.
  • Tillmann, K. (2010): Partizipation und Kooperation des weiteren pädagogisch tätigen Personals an Ganztagsschulen. Eine Untersuchung an Schulen der Sekundarstufe I. Vortrag im Rahmen des Forschungsforum 13: Partizipation an Ganztagsschulen – Ergebnisse der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG); 22. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) 'Bildung in der Demokratie', Mainz, 17. März 2010.
  • Webs, T., Rollett, W. & Eickelmann, B. (2010). Individuelle und kompositionelle Effekte von Schülermerkmalen auf die Nutzung digitaler Medien an Ganztagsschulen der Sekundarstufe I. In M. Gläser-Zikuda, S. Ziegelbauer, C. Rohlfs, Seidel, T. & A. Gröschner, AEPF Jena 2010 „Mixed Methods in der Empirischen Bildungsforschung“ (S. 286). Jena: Lehrstühle für Schulpädagogik, Institut für Erziehungswissenschaft.

 

2009

  • Holtappels, H. G. (2009). Entwicklung der Lernkultur in Ganztagsschulen. Vortrag auf dem Kongress der Dortmunder Akademie für Pädagogische Führungskräfte am 09. Mai 2009 in Dortmund.
  • Holtappels, H. G. (2009). Entwicklung ganztägiger Angebote im Spiegel der Forschung. Vortrag auf der Tagung „Lernräume gestalten – Der Ganztag in Brandenburg“ am 08. Juli 2009 in Ludwigsfelde.
  • Holtappels, H. G. (2009). Ganztagsschule in der Entwicklung – Ergebnisse der bundesweiten Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Vortrag auf der Fachtagung des Hessischen Jugendrings zum Thema „Jugendverbände machen Schule“ am 08. Dezember 2009 in Frankfurt am Main.
  • Holtappels, H. G. (2009). Ganztagsschule in der Entwicklung – Ergebnisse der bundesweiten Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Vortrag auf der Ringvorlesung im IFS/TU Dortmund am 17. Dezember 2009 in Dortmund.
  • Holtappels, H. G. (2009). Ganztagsschule und Lernkultur – Was und wie können Schülerinnen und Schüler in der Ganztagsschule lernen? Vortrag auf der 5. Fachtagung der Werkstatt Entwicklung und Organisation von Ganztagsschulen zum Thema „Kompetenzorientierung und Förderkonzepte an Ganztagsschulen“ am 06. Oktober 2009 in Dortmund.
  • Holtappels, H. G. (2009). Lernkultur und Organisation von Ganztagsschulen – Pädagogische Konzeption und Forschungsbefunde zur Schulentwicklung. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Ganztagsschule gestalten“ der PH Freiburg, der Universität Freiburg und des Regierungspräsidiums am 01. Juli 2009 in Freiburg/Brsg.
  • Holtappels, H. G. (2009). Pädagogische Gestaltung von Ganztagsschulen – Leben und Lernen in der Grundschule. Vortrag auf der öffentlichen Veranstaltung des Stadtelternrates am 13. Mai 2009 in Bremervörde.
  • Holtappels, H. G. (2009). Qualitätsentwicklung in Ganztagsschulen – Erkenntnisse und Kon­sequenzen aus der Schulentwicklungsforschung. Vortrag auf der 7. Netzwerktagung Ganztagsschulforschung am 02. Juli 2009 in Dortmund.
  • Holtappels, H. G. (2009). Qualitätsentwicklung von Ganztagsschulen – Forschungsbefunde und Qualitätsmerkmale zur Entwicklung ganztägiger Schulen. Vortrag auf der Fachtagung „Ganztagsschule gestalten! Qualität und Nachhaltigkeit in der Ganztagsschule“ der Serviceagentur Ganztägig Lernen Niedersachsen am 14. September 2009 in Osnabrück.
  • Rollet, W. (2009). Ganztagsschule zwischen Anspruch und Wirklichkeit – aktuelle Befunde aus der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG).Vortrag zu StEG-Ergebnissen auf der OGS-Messe "Qualität in der offenen GTS durch Vernetzung" der Serviceagentur Ganztägig Lernen des Landes NRW am 14. Mai 2009 in Hamm.
  • Rollett, W. (2009). „Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ – beispielhafte Befunde zum Stand der GTS-Entwicklung – aus der StEG–Studie. Vortrag auf dem Ganztagsschulkongress "Qualitätsentwicklung in Ganztagsschulen – Nichts passiert von allein! Bilanz – Austausch – Impulse“ der Serviceagentur Ganztätig Lernen des Landes Sachsen am 13. März 2009 in Magdeburg.
  • Rollett, W. (2009). Die Entwicklung der Lernkultur an Ganztagsschulen. Vortrag am 6.12.09 im Rahmen der Ringvorlesung „Das Einmaleins der Ganztagsschule“, Zentrum für Schul- und Bildungsforschung, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Kooperation mit der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ der Deutschen Kinder und Jugendstiftung (DKJS), Einladung durch: Prof. Dr. H. Wenzel.
  • Rollett, W. (2009). Die Ganztagsschule in Deutschland: pädagogische Begründung, For­schungsergebnisse und Gestaltungsmöglichkeiten, Vortrag am 18. September 2009 in Finkenwerder im Auftrag des Bildungssenates des Landes Hamburg.
  • Rollett, W. (2009). Die Ganztagsschule zwischen bildungspolitischem Anspruch und empirischer Realität. Vortrag am 16.12.09 im Rahmen der Vorlesung „Theorie der Schule“, Institut für Pädagogik, Fakultät I Bildungs- und Sozialwissenschaften, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Einladung durch: Prof. Dr. H. Meyer und Prof. Dr. A. Textor.
  • Rollett, W. (2009). Effects of students’ all-day school experiences on school enjoyment: The mediation effect of the students’ perceived socio-emotional relation towards educational personnel. Paper presented at the symposium fostering learning and development through all-day-school programs at the 13th Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction at the 27th of August 2009 in Amsterdam.
  • Rollett, W. (2009). Fostering learning and development through all-day school programs. Symposium at the 13th European Conference for Research on Learning and Instruction (EARLI), August 25-29, Amsterdam, Netherlands.
  • Rollett, W. (2009). Ganztagsschule zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Aktuelle Befunde aus der Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Offene Ganztagsschulmesse der Serviceagentur „Ganztägig Lernen“ Niedersachsen in Hamm.
  • Rollett, W. (2009). Qualität an Ganztagsschulen? Befunde zum Stand der Ganztagsschulentwicklung aus der StEG-Studie, Vortrag im Rahmen des Länderforums der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) am 21. September 2009 in Berlin.
  • Rollett, W. (2009). Students’ perceived socio-emotional relation to the educational personnel as a mediator of the effects of all-day school experiences on school enjoyment. Paper presented at the European Conference on Educational Research (ECER) of the European Educational Research Association (EERA) at the 30th of September 2009 in Vienna.
  • Rollett, W. (2009). Zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ – beispielhafte Befunde zum Stand der GTS–Entwicklung aus der StEG–Studie. Ganztagsschulkongress der Serviceagentur „Ganztägig Lernen“ Sachsen-Anhalt in Magdeburg.
  • Rollett, W. & Eickelmann, B. (2009). Digitale Medien im Ganztagsschulbetrieb – empirische Befunde. Vortrag auf der Herbsttagung 2009 der Kommission Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) am 6. November 2009 in Dortmund. http://www.ifs-dortmund.de/ht/abstracts/abstract_rollett.pdf.
  • Rollett, W., Holtappels, H. G. & Tillmann, K. (2009). Zielorientierungen und Konzeption als De­terminanten der Entwicklung von extracurricularen Angeboten an Ganztagsschulen. Vortrag im Symposium „Erfolgskritische Faktoren organisationaler Veränderungs- und Lernprozesse in Schulen” auf der 72. Tagung der Arbeitsgruppe für empirische päd­agogische Forschung (AEPF) am 25. März 2009 in Landau.
  • Rollett, W. & Spillebeen, L. (2009). Startprobleme, Unterstützungsleistungen & Schulleitungshandeln an Ganztagsschulen: ausgewählte Ergebnisse der Studie StEG. Vortrag auf dem Ganztagsschulkongress der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) am 12. Dezember 2009 in Berlin.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2009). Die Bedeutung personeller Ressourcen für innerschulische Kooperation. Eine Untersuchung von Ganztagsschulen der Sekundarstufe I. Vortrag auf der 72. Tagung der Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung (AEPF), 25. März 2009, Landau.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2009). Die Bedeutung personeller Ressourcen für innerschulische Kooperation. Eine Untersuchung von Ganztagsschulen der Sekundarstufe I. Vortrag auf der 7. Netzwerktagung Ganztagsschulforschung, Dortmund, 3. Juli 2009.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2009). Do Human Resources Matter? The Impact of Schools' Staff Resources on Inner-School Cooperation in German All-Day Schools. Paper presented at the European Conference on Educational Research 2009, Vienna, September  28th.
  • Tillmann, K. & Rollett, W. (2009). The effect of human resources on the professional cooperation of teachers and further educational personnel in all-day schools. Paper presented at the 13th Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction at the 28th of August 2009 in Amsterdam.
  • Tillmann, K. (2009). Die Ganztagsgrundschule zwischen bildungspolitischem Anspruch und empirischer Realität. Befunde zur Entwicklung ganztägiger Primarschulen aus der StEG-Studie. Impulsreferat zum Fachgepräch "Ganztagsschule in NRW" im Rahmen der Fachgesprächsreihe 'Streitpunkt Schule' des Diözesanrates der Katholiken im Bistum Aachen, Katechetisches Institut des Bistums Aachen, 26. Mai 2009.

 

2008

  • Holtappels, H. G. (2008). Entwicklung der Ganztagsschulen in Deutschland – Forschungsbefunde und konzeptionelle Überlegungen. Vortrag an der Universität Halle am 30. Januar 2008 in Halle/Saale.
  • Holtappels, H. G. (2008). Pädagogik und Organisation der Ganztagsschule – Chancen für die Entwicklung der Lernkultur. Vortrag im Schulverbund Pustertal am 28. April 2008 in Innichen und am 29. April 2008 in Bruneck (Italien/Südtirol).
  • Holtappels, H. G. (2008). Pädagogische Gestaltung und Organisation der Tagesschule – Vortrag auf der Fachtagung zu Tagesschulen an der Universität Bern am 04. September 2008 in Bern (Schweiz).
  • Holtappels, H. G. (2008). School Development, culture of organisation and partnerships in all-day model schools – Results of the German StEG Study. Presentation on 21th ICSEI Conference 2008 of International Congress for School Effectiveness and Improvement am 08.Januar 2008 in Auckland/New Zealand.
  • Holtappels, H. G. (2008). Schulöffnung und Ganztagsschule. Vortrag auf dem 2. Fachtag Bildung der Stadt Offenbach am Main am 05. Mai 2008 in Offenbach/Main.
  • Holtappels, H. G., Rollett, W. & Bergmann, K. (2008). Organization, culture of learning, and school development in all-day schools. Paper presented at the international symposium on “All-day schools – element of a new educational culture?”, 21st Congress of the German Society for Educational Science (DGfE) vom 16.-19. März 2008 in Dresden.
  • Rollett, W. & Holtappels, H. G. (2008). Schools developing their all-day program: Trends and types. Vortrag auf der Conference of the EARLI SIG 18 Educational Effectiveness am 29. August 2008 in Frankfurt am Main.
  • Rollett, W. & Züchner, I. (2008). Familiäre Reaktionen auf den Ganztagsschulbesuch. Vortrag auf der 5. Münchner Tagung für Familienpsychologie am 15. und 16.02.  in München.
  • Rollett, W. (2008). Zum Stand der Ganztagsschulentwicklung in Deutschland: Im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Vortrag im Psychologischen Kolloquium, Universität Siegen, am 21.1.08 in Siegen.

 

2007

  • Bergmann, K. & Rollett, W. (2007). Kooperation und kollegialer Zusammenhalt als Bedingungen der Innovationsbereitschaft von Lehrkräften und dem weiteren pädagogischen Personal an Ganztagsschulen. Vortrag auf der 70. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirisch-Pädagogische Forschung (AEPF) „Pädagogische Professionalität“ 11.09.2007 in Lüneburg.
  • Holtappels, H. G. & Tillmann, K. (2007). Entwicklung und Organisation von Ganztagsschulen. Vortrag auf der 4. Tagung der Sektion „Empirische Bildungsforschung“ der DGfE, „Lehrerexpertise und Schulqualität“ am 19.- 21.3.2007 in Wuppertal.
  • Holtappels, H. G. (2007). Ab wann ist eine Ganztagsschule eine Ganztagsschule? Perspektive III: Schulentwicklung und Ausbauniveau – Ergebnisse der StEG-Basiserhebung. Vortrag auf dem Symposium Ganztagsschulforschung des BMBF am 09.07.2007 in Berlin.
  • Holtappels, H. G. (2007). Ganztagsschule – Chancen für die Entwicklung der Lernkultur. Vortrag beim 2. Hamburger Elterntag „Ganztägig lernen – neue Bildungschancen“ am 24.05.2007 in Hamburg.
  • Holtappels, H. G. (2007). Ganztagsschule – Chancen für die Entwicklung von Lernkultur und Förderung. Vortrag beim Bildungsforum zum Saarländischen Schulpreis am 08.11.2007 in Neunkirchen.
  • Holtappels, H. G. (2007). Ganztagsschule – Chancen für die Entwicklung von Lernkultur und Förderung. Vortrag auf dem Ganztagsschulkongress des Ganztagsschulverbandes GGT e.V. am 16.11.2007 in Leipzig.
  • Holtappels, H. G. (2007). Ganztagsschule – Chancen zur Entwicklung der Lernkultur. Vortrag auf der Fachtagung „Bildung gemeinsam gestalten – Ganztagsschule als Chance“ der Stadt Mannheim, Fachbereich Bildung am 21.11.2007 in Mannheim.
  • Holtappels, H. G. (2007). Pädagogik und Organisation der Ganztagsschule – Chancen für die Entwicklung der Lernkultur. Vortrag auf der Tagung des Oberbayrischen Seminars im Landkreis München am 22.10.2007 in München.
  • Holtappels, H. G. (2007). Qualität von Ganztagsschule – Forschungsbefunde und Qualitätsmerkmale zur Entwicklung ganztägiger Schulen. Vortrag auf der Fachtagung der Serviceagentur Hessen am 14.05.2007 in Fuldatal.
  • Holtappels, H. G. (2007). School development and organizational culture of All-Day Model Schools – Results of the German StEG study. Presentation on European Conference on Educational Research (ECER) 2007 of European Educational Research Association (EERA), in Network 1 “Continuing Professional Development” am 20. September 2007 in Ghent/Belgium.
  • Holtappels, H. G. (2007). Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen – Ausgewählte Ergebnisse der Ausgangserhebung 2005. Vortrag bei der IFS-Werkstatt-Tagung am 26.03.2007 in Dortmund.
  • Rollett, W. (2007). Anwendung und Nutzen von Mehrebenen-Strukturgleichungsmodellen in MPLUS anhand eines Analysebeispiels aus dem StEG-Projekt. Vortrag auf der 5. Netzwerktagung Ganztagsschulforschung am 02.11.2007 in Dortmund.
  • Rollett, W. (2007). Effekte der Angebotsteilnahme in Ganztagsschulen auf die Schüler-Betreuer-Beziehung und die Schulzufriedenheit. Vortrag auf der 4. Tagung der Sektion „Empirische Bildungsforschung“ der DGfE (AEPF) am 19.-21.03.2007 in Wuppertal.
  • Rollett, W. (2007). Ergebnisse der bundesweiten Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG). Vortrag bei der „OGS-Messe Qualität im offenen Ganztag“ der Serviceagentur „Ganztägig Lernen“ Nordrhein-Westfalen am 18.04. 2007 in Hamm.
  • Rollett, W. (2007). Nutzung und Bewertung von schulischen Ganztagsschulangeboten als Prädiktoren für die allgemeine Schulfreude von Ganztagsschülerinnen und –schülern. Vortrag auf dem 27. Motivationspsychologischen Kolloquium MPK vom 07. bis 08.09.2007 in Siegen.
  • Rollett, W. (2007). Organisation und Gestaltung von Ganztagsschulen – Analysen zu Ausbauqualität und Zufriedenheit. Vortrag auf der 4. Netzwerktagung Ganztagsschulforschung am 02.11.2007 in Dortmund.
  • Rollett, W. (2007). Teilnahme an außerunterrichtlichen Ganztagsangeboten und Schulfreunde: Die Schüler-Betreuer-Beziehung als Mediator. Vortrag auf der 11. Fachtagung der FG Pädagogische Psychologie der DGPs in Berlin.
  • Rollett, W. (2007). Verbindung von Unterricht und Ganztagsangeboten. Vortrag auf der Tagung „Qualität an Ganztagsschulen“ im Rahmen der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Hessen in Fuldatal.

 

2006

  • Höhmann, K. & Tillmann, K. (2006). Entwicklung von Ganztagsschule. Effekte für Bildung und Betreuung im Kontext sozialer Ungleichheit. Vortrag auf dem 20. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft am 20.-22.3.2006 in Frankfurt am Main.
  • Holtappels, H. G. (2006). Entwicklung und Organisation ganztägiger Angebote – Schulentwicklung durch schulische Ganztagsangebote? Hauptvortrag auf der 1. Sächsischen Fachtagung zu Ganztagsangeboten am 07.10.2006 in Dresden.
  • Holtappels, H. G. (2006). Ganztagsschule und Schulentwicklung – Konzeptionen, Steuerung und Entwicklungsprozesse. Vortrag auf der Fachtagung „Die Ganztagsschule von der Theorie zur Praxis“ der Universität Greifswald am 04.07.2006 in Greifswald.
  • Holtappels, H. G. (2006). Pädagogische Gestaltung und Entwicklung der Ganztagschule – Elemente eines neuen Bildungskonzeptes. Vortrag auf dem Brandenburger Ganztagsschulkongress „Ganztag in Brandenburg gemeinsam gestalten“ des Landes Brandenburg am 05.05.2006 in Cottbus.
  • Holtappels, H. G. (2006). Schulentwicklung und Kooperation von Bildungspartnern in der Ganztagsschule. Vortrag auf der Fachtagung der Gemeinsamen Initiative der Träger politischer Jugendbildung zum Thema „Politik und Partizipation in der Ganztagsschule am 13.11.2006 in Bonn.
  • Quellenberg, H. & Höhmann, K. (2006). Organisations- und Kooperationsformen von Ganztagsschule unter besonderer Berücksichtigung des Aspekts „Förderung“. Vortrag auf dem 20. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft DGfE am 20.-22.03.2006 in Frankfurt am Main.


Social Media

ResearchGate Twitter
YouTube LinkedIn