Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dipl. Psych., promov. Wahiba El-Khechen (geb. Abou-Saleh)

Dipl. Psych., promov. Wahiba El-Khechen (geb. Abou-Saleh) Foto von Dipl. Psych., promov. Wahiba El-Khechen (geb. Abou-Saleh)

Adresse

Institut für Schulentwicklungsforschung
Campus Nord
CDI

Allgemeines

Arbeitsschwerpunkt

  • Schülerinnen und Schüler mit migrationsbedingtem Bilingualismus

  • Förderung sprachlicher Kompetenzen

  • Systematische Interventionen

  • Die Rolle sprachbezogener Werte

Curriculum Vitae

  • seit 12/2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IFS, AG McElvany

  • 10/2010 - 09/2013 Promotionsstipendiatin der Research School Education and Capabilities

  • 03/2009 Diplom in Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum

Qualifikationsarbeiten

  • El-Khechen, W. (2015). Sprachliche Kompetenzen im Kontext von Migration - Vertiefende Analysen für die Gruppe der Kinder mit türkischem Migrationshintergrund. Dissertation, Technische Universität Dortmund.

  • El-Khechen, W. (2009). Erinnerte elterliche Erziehung bei postpartaler Depression im Vergleich zu postpartaler Psychose. Unveröffentlichte Diplomarbeit im Studiengang Psychologie, Ruhr-Universität Bochum.

Publikationen

  • El-Khechen, W., Ferdinand, H., Steinmayr, R. & McElvany, N. (in Druck). Language-related values, reading amount and reading comprehension in students with migration background. British Journal of Educational Psychology.

  • McElvany, N., El-Khechen, W., Schwabe, F. & Kessels, U. (in Druck). Qualitative Wortschatzunterschiede zwischen Mädchen und Jungen im Grundschulalter. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie.

  • McElvany, N., Sander, A., El-Khechen, W. & Schwabe, F. (in Druck). Soziale Ungleichheiten. In M. Gläser-Zikuda, M. Harring & C. Rohlfs (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik. Münster: Waxmann.

  • McElvany, N. & El-Khechen, W. (2014). Mädchenwörter, Jungenwörter – Geschlechtsspezifischer Wortschatz im Grundschulalter? Eine Untersuchung mit Kindern deutscher und anderer Familiensprache. In H. G. Holtappels, A. Willems, M. Pfeifer, W. Bos & N. McElvany (Hrsg.), Daten, Beispiele und Perspektiven (IFS-Jahrbuch der Schulentwicklung, Bd. 18, S. 270–297). Weinheim: Juventa.

  • Hartmann, R. M.& El-Khechen, W. (2013). Lesekompetenzerwerb im Kontext von migrationsbedingter sprachlicher Diversität. In N. McElvany, M. M. Gebauer, W. Bos & H. G. Holtappels (Hrsg.), Sprachliche, kulturelle und soziale Heterogenität in der Schule als Herausforderung und Chance der Schulentwicklung (S. 102–129). Weinheim: Juventa.

  • El-Khechen, W., Gebauer, M. M. & McElvany, N. (2012). Wortschatzförderung bei Grundschulkindern - Ein Vergleich von Kindern mit und ohne Migrationshintergrund. Zeitschrift für Grundschulforschung, 5(2), 48-63.

  • Lier-Schehl, H., Turmes, L., Pinnow, M., El-Khechen, W. & Kramer, M. (2011). Selbst und Fremdeinschätzungsfragebogen zum Mutter-Kind-Interaktionsverhalten (SF-MKI). Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie, 60, 192-205.

  • Ucar, B., Ulfat, M., Uzunöner, G., Can, S., Abou-Saleh, W., Yalcin, A., Senay, N., Rodrigues, G. & Atabas, Ö. (2010). Ein Blick in den Islam 5/6. Hückelhoven: Schulbuchverlag Anadolu.

Vorträge

  • El-Khechen, W., McElvany, N., Wolter, I. & Kessels, U. (2015, August). Gender-specific vocabulary in elementary school depending on migration background. Paper presented at the 16th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Limassol, Cyprus.

  • El-Khechen, W. & McElvany, N. (2014, Juli). Gender-specific vocabulary of elementary students in Germany – a comparison of children with and without German as family language. Symposiumsvortrag auf der GENDER & STEM Conference, Berlin.

  • El-Khechen, W., McElvany, N. & Gebauer, M. M. (2013, August). Comparing vocabulary and basal reading skills in students with and without migration background: the role of context in diagnostic instruments. Symposiumsvortrag auf der 15th Biennial Conference of the European Association of Research on Learning and Instruction (EARLI), München.

  • El-Khechen, W., McElvany, N. & Gebauer, M. M. (2012, September). Das Potential der Erstsprache zur Förderung des Wortschatzes in der Grundschule. Vortrag auf dem 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bielefeld.

  • El-Khechen, W., McElvany, N., Gebauer, M. M. & Guill, K. (2012, April). Examining the potential of the L1 to promote L2 vocabulary for language minority children in primary school. Roundtable Diskussion auf dem Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Vancouver, Canada.

  • Schwabe, F., Gebauer, M. M., El-Khechen, W., Ünlü, A. & McElvany, N. (2012, April). Fairness of language tests for students from various linguistic backgrounds. Symposiumsvortrag auf dem Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Vancouver, Canada.

  • Schwabe, F., McElvany, N., El-Khechen, W. & Gebauer, M. M. (2012, September). Testfairness für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund – Analysen eines Wortschatztests. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Bielefeld.

  • El-Khechen, W., McElvany, N., Gebauer, M. & Guill, K. (2011, September). Überprüfung des Potentials der Erstsprache zur Förderung sprachlicher Kompetenzen in der Grundschule bei Kindern nicht-deutscher Familiensprache. Vortrag auf der 13. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie der DGPs (PAEPS), Erfurt.

Poster

  • El-Khechen, W., Steinmayr, R., Ferdinand, H. D. & McElvany, N. (2015, April). Role of perceived parental values, studentsʼ values and studentsʼ reading amount for bilingualʼ reading comprehension. Posterbeitrag beim Annual Meeting of the American Educational Research Association (AERA), Chicago.

  • El-Khechen, W., McElvany, N., Guill, K. & Gebauer, M. M. (2011, August). Examining the capability of the first language to promote language skills for language minority children in primary schools. Posterbeitrag bei der Tagung der Junior Researchers of EARLI (JURE), Exceter, UK.

  • El-Khechen, W., McElvany, N. & Guill, K. (2011, Februar). Überprüfung des Potentials der Erstsprache zur Förderung sprachlicher Kompetenzen in der Grundschule bei Kindern nicht-deutscher Familiensprache. Posterbeitrag bei der Nachwuchstagung "Empirische Methoden DaF/DaZ", Bielefeld.

Lehre

  • SS 2015 (2 SWS) Seminar "Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund im deutschen Bildungssystem" (TU Dortmund, Masterstudiengang Erziehungswissenschaften und Masterstudiengang Lehramt, Prof. Dr. McElvany)

  • WS 2014/2015 (2 SWS) Seminar "Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund im deutschen Bildungssystem" (TU Dortmund, Masterstudiengang Erziehungswissenschaften und Masterstudiengang Lehramt, Prof. Dr. McElvany)

  • SS 2014 (2 SWS) Seminar "Neuere Befunde aus der empirischen Bildungsforschung" (TU Dortmund, Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaften, Prof. Dr. McElvany)

  • WS 2011/2012 (2 SWS) Seminar „Schlüsselkonzepte der pädagogisch-psychologischen Forschung“ (TU Dortmund, Diplomstudiengang & Masterstudiengang Erziehungswissenschaften, Prof. Dr. McElvany)

  • SS 2011 (2 SWS) Seminar „Bedingungen des Lehrens und Lernens aus pädagogisch-psychologischer  Perspektive“ (TU Dortmund, Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaften & Masterstudiengang Lehramt, Prof. Dr. McElvany)

  • WS 2010/11 (2 SWS) Seminar „Konzeption eines Wortschatztrainings für bildungsbenachteiligte Kinder“ (TU Dortmund, Diplomstudiengang & Masterstudiengang Erziehungswissenschaften, Prof. Dr. McElvany)

Social Media

ResearchGate Twitter
YouTube LinkedIn