Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dr. Julia Gerick

Dr. Julia Gerick Foto von Dr. Julia Gerick

Sprechzeiten
nach Vereinbarung per E-Mail


 
Adresse

Institut für Schulentwicklungsforschung
Campus Nord
CDI

Allgemeines

Arbeitsschwerpunkt

Im Sommersemester 2015 übernimmt Frau Dr. Gerick die Vertretung der Professur Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung an der Universität Kassel.

Curriculum Vitae

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Seit September 2012 Nationale Projektleitung IEA ICILS 2013

  • Oktober 2013 Disputation an der Universität Hamburg

    Titel der Dissertation

    Führung und Gesundheit in der Organisation Schule. Analysen zur Wahrnehmung transformationalen Führungshandelns und seiner Bedeutung für die Lehrergesundheit als Schulqualitätsmerkmal

    Erstgutachter: Prof. Dr. Knut Schwippert

    Zweitgutachter: Prof. Dr. Wilfried Bos

  • November 2010 - August 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Evaluation von Bildungssystemen (Prof. Dr. Knut Schwippert), Universität Hamburg

Studentische Hilfskraft

  • September 2010 Studentische Hilfskraft am IFS im Projekt "Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG)"

  • April 2007 - Mai 2010 Studentische Hilfskraft am IFS im Projekt "Leitungskonzepte an guten und gesunden Schulen"

    Wissenschaftliche Projektleitung: Prof. Dr. Wilfried Bos & Prof. em. Dr. Hans-Günter Rolff

  • November 2006 - März 2007 Studentische Hilfskraft am IFS im Projekt "KESS 7: Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7"

  • Wissenschaftliche Projektleitung: Prof. Dr. Wilfried Bos

Praktikum

  • April 2010 - August 2010 Auslandspraktikum bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Paris

    Direktorat für Bildung, Abteilung für Analysen und Indikatoren  (Prof. Dr. Andreas Schleicher)

    Mitarbeit am jährlichen OECD-Bildungsbericht "Education at a Glance 2010" sowie im Projekt "Adult Competencies and the Social and Economic Outcomes of Education"

  • August 2008 - März 2009 Forschungspraktikum am IFS im Projekt "Leitungskonzepte an guten und gesunden Schulen"

    Wissenschaftliche Projektleitung: Prof. Dr. Wilfried Bos & Prof. em. Dr. Hans-Günter Rolff

  • August 2006 - Oktober 2006 Praktikum am IFS im Projekt "Nachhaltigkeit innovativer Unterrichtspraxis unter Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien - Folgeuntersuchung zur deutschen SITES-M2".

    Wissenschaftliche Projektleitung: Prof. Dr. Renate Schulz-Zander

Studium

  • Oktober 2005 - September 2010 Studium der Erziehungswissenschaft (Diplom) an der Technischen Universität Dortmund

    Studienrichtung: Organisationspädagogik und Schulentwicklung

    Schwerpunkte: Evaluation und Schulentwicklung & Medien und Informationstechnologien in der Erziehung

    Wahlpflichtfach: Forschungsmethoden der Erziehungswissenschaft

  • Oktober 2008 - September 2010 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Publikationen

Vorträge

Eingereicht oder angenommen (für 2015, Stand 28.09.2015)

  • Eickelmann, B., Gerick, J. & Drossel, K. (angenommen). Raum für digitale Medien – Schulische Computerstandorttypen und der Zusammenhang zur schulischen Computernutzung und computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. DGfE-Kongress ‚Räume für Bildung. Räume der Bildung‘ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft), März 2016, Universität Kassel.

  • Gerick, J., Eickelmann, B. & Bos, W. (angenommen). Welche Bedeutung hat die Individualisierung mit digitalen Medien in der Grundschule für die Leseleistung von Schülerinnen und Schülern verschiedener Leistungsniveaus? Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik zu Individualisierung von Unterricht. Transformation - Wirkungen - Reflexionen, Georg-August-Universität Göttingen.

  • Gerick, J. (angenommen). Identifizierung von Schultypen im Kontext von ICILS 2013 und Zusammenhänge mit computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in Deutschland. Vortrag auf der 8. Tagung der DGfE-Sektion "Empirische Bildungsforschung", September 2015, Georg-August-Universität Göttingen.

  • Gerick, J., Eickelmann, B. & Drossel, K. (2015). School Level Predictors for the use of ICT in Primary Education and the Importance for Student Achievement in Mathematics in an Inter-national Comparison. Vortrag auf der Konferenz der World Educational Research Association (WERA), September 2015, Budapest, Ungarn.

  • Gerick, J. (2015). School profiles and students computer and information literacy – The role of school characteristics for student achievement. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER) der European Educational Research Association (EERA), September 2015, Budapest, Ungarn.

  • Gerick, J. & Eickelmann, B. (2015). School level factors influencing the use of ICT in mathematics instruction – Analysis on PISA 2012. Vortrag auf der Tagung der European Association for Research on Learning and Instruction in Limassol, Zypern, September 2015.

  • Eickelmann, B., Gerick, J. & Lorenz, R. (2015). Preparing Students for Life in a Digital Age - An International Analysis of School Factors Based on IEA-ICILS 2013. Vortrag auf der Konferenz der World Educational Research Association (WERA), September 2015, Budapest, Ungarn.

  • Ihme, J.M., Senkbeil, M., Goldhammer, F. & Gerick, J. (2015). Assessment of Computer and Information Literacy. Multiple-Choice vs. Innovative Tasks: Do Both Item Types Measure the Same Construct? Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER) der European Educational Research Association (EERA), September 2015, Budapest, Ungarn.

  • Eickelmann, B., Gerick, J. & Bos, W. (2015). School-level Predictors for ICT Use in Schools and Students’ Computer and Information Literacy – Results of ICILS 2013. Vortrag auf der 6. IEA International Research Conference in Kapstadt, Südafrika, Juni 2015.

  • Drossel, K., Eickelmann, B. & Gerick, J. (2015). Computer use in class: the significance of educational framework conditions, attitudes and background characteristics of teachers on a level of international comparison. Vortrag auf der Tagung der International Federation for Information Processing, Technical Committee 3: Education in Vilnius, Litauen, Juli 2015.

  • Gerick, J., Eickelmann, B., Schaumburg, H. & Kahnert, J. (2015). Die Bedeutung von schulischen Lehr- und Lernbedingungen für die computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Achtklässlerinnen und Achtklässlern im Kontext von ICILS 2013. Vortrag auf der Tagung der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung in Bochum, März 2015.

  • Eickelmann, B., Bos, W., Gerick, J. & Kahnert, J. (2015). Die International Computer and Information Literacy Study (ICILS 2013): Anlage, Ziele und Instrumentierung der Studie. Vortrag auf der Tagung der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung in Bochum, März 2015.

  • Bos, W., Eickelmann. B. & Gerick, J. (2015). IEA-ICILS 2013: Ergebnisse des internationalen Vergleichs computer- und informationsbezogener Kompetenzen von Achtklässlerinnen und Achtklässlern und Perspektiven für Deutschland. Vortrag auf der Tagung der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung in Bochum, März 2015.

  • Lorenz, R., Gerick, J., Schulz-Zander, R. & Eickelmann, B. (2015). Geschlechtsspezifische Disparitäten im Kontext von computer- und informationsbezogenen Kompetenzen in der Sekundarstufe I : Welche Rolle spielt die computerbezogene Selbstwirksamkeitserwartung? Vortrag auf der Tagung der 3. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung in Bochum, März 2015.

  • Lorenz, R., Eickelmann, B. & Gerick, J. (2015). What Affects Students’ Computer and Information Literacy around the World? – An Analysis of School and Teacher Factors in High Performing Countries. Vortrag auf der Society for Information Technology and Teacher Education International Conference (SITE) 2015, Las Vegas, NV, United States, März 2015.

  • Eickelmann, B., Vennemann, M., Gerick, J. & Lorenz, R. (2014). Computer and internet in primary mathematics and science education and its relationship with student achievement - International findings from TIMSS 2011. Vortrag auf der jährlichen Tagung der American Educational Research Association (AERA), Philadelphia, PA.

  • Drossel, K., Gerick, J. & Eickelmann, B. (2014). The Access and Use of New Technologies of Primary School Students: A Matter of Socio-Economic Background? Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER) der European Educational Research Association (EERA) am 4. September in Porto.

  • Eickelmann, B., Vennemann, M., Walzebug, A. & Gerick, J. (2013). Zur schulischen und außerschulischen Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien und ihrer Konfundierung mit dem Kompetenzerwerb von Grundschulkindern in Mathematik und Naturwissenschaften. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgrupe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am 27. September in Dortmund.

  • Eickelmann, B., Gerick, J., Lorenz, R., Kahnert, J., Vennemann, M. & Bos, W. (2013). IEA-ICILS 2013: Messung von computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen im internationalen Vergleich. Poster präsentiert auf der Tagung der Arbeitsgrupe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am 26. September in Dortmund.

  • Gerick, J. (2013). Transformationale Führung aus Lehrersicht und ihre Bedeutung für Lehrergesundheit. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgrupe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am 25. September in Dortmund.

  • Gerick, J., Eickelmann, B. & Bos, W. (2013). Konzeption und Messung computer- und informationsbezogener Kompetenzen im Kontext von Bildungsmonitoring – Zur methodischen Anlage der IEA-Studie ICILS 2013. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Zur Konzeption und Erfassung des Konstrukts ICT Literacy‘ auf der 14. Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (PAEPS) am 24. September in Hildesheim.

  • Gerick, J. (2013). Perceived School Leadership and its Significance for Teacher Health as a Factor of School Quality in Times of Change. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER) der European Educational Research Association (EERA) am 11. September in Istanbul. (Förderung der Vortragsreise durch den DAAD)

  • Eickelmann, B., Bos, W. & Gerick, J. (2013). IEA-ICILS 2013: Zur Messung von computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen im internationalen Vergleich. Vortrag im Rahmen des Symposiums ‚Computerbasierte Performanztests zur Erfassung von ICT Literacy‘ auf der 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung am 12. Mai in Kiel.

  • Gerick, J. & Harazd, B. (2011). Transformational Leadership and Teacher Well-Being. A Structural Equation Modeling Approach. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER) der European Educational Research Association (EERA) am 14. September in Berlin.

  • Gerick, J., Müsche, H.S. & Schwippert, K. (2011). Entwicklung mathematischer Kompetenzen und Weltbilder im Kontext des Oberstufen-Kollegs Bielefeld. Ergebnisse einer Längsschnittstudie. Poster auf der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am 06. September in Klagenfurt.

  • Gerick, J. & Harazd, B. (2011). Schulische Führung und ihr Zusammenhang mit der Gesundheit von Lehrkräften. Poster auf der 75. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am 01. März in Bamberg.

  • Harazd, B., Gerick, J. & Gieske, M. (2009). Differentielle Wahrnehmung schulischer Belastungsfaktoren: Wie gut schätzen Schulleiter ihr Kollegium ein? Poster präsentiert auf der 72. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am 23. März in Landau.

  • Harazd, B., Gieske, M. & Gerick, J. (2008). Belastungserleben an Grundschulen. Poster präsentiert auf der 17. Jahrestagung der Kommission 'Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe' der DGfE (Sektion Schulpädagogik) am 26. September in Wuppertal.

  • Eickelmann, B., Schulz-Zander, R. & Gerick, J. (2008). Erfolgreich Computer und Internet in Grundschulen integrieren - Eine empirische Analyse aus Sicht der Schulentwicklungsforschung. Vortrag auf der 17. Jahrestagung der Kommission 'Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe' der DGfE (Sektion Schulpädagogik) am 25. September in Wuppertal.

  • Gerick, J., Gieske, M. & Harazd, B. (2008). Welches Leitungsverhalten wünschen sich Lehrkräfte an Grundschulen? Vortrag auf der 17. Jahrestagung der Kommission 'Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe' der DGfE (Sektion Schulpädagogik) am 25. September in Wuppertal.

  • Eickelmann, B., Gerick, J. & Schulz-Zander, R. (2008). Lernen mit digitalen Medien: auf Dauer motivationsfördernd? Analysen zur Lernmotivation aus Lehrer- und Schülersicht. Poster präsentiert auf der 71. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) am 26. August in Kiel.

  • Eickelmann, B., Gerick, J. & Schulz-Zander, R. (2008). Determinanten der Implementierung digitaler Medien in die Unterrichts- und Schulkultur deutscher Primarschulen. Poster präsentiert auf dem 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) am 17. März in Dresden.

Lehre

  • Wintersemester 2014/15 (Technische Universität Dortmund)

    BIldungsrepublik Deutschland!? Aktuelle Herausforderungen im deutschen Bildungsystem im Spiegel rezenter Befunde der empirischen Bildungsforschung

  • Wintersemester 2014/15 (Technische Universität Dortmund)

    Lehrergesundheit - Theoretische Grundlagen, empirische Perspektiven und praktische Strategien

  • Wintersemester 2014/15 (Technische Universität Dortmund)

    Qualitätssicherung und Evaluation im Bildungswesen (gemeinsam mit Dr. Ariane Willems)

  • Sommersemester 2014 (Technische Universität Dortmund)

    Schulentwicklung und digitale Medien im Informationszeitalter (gemeinsam mit Dr. Julia Kahnert)

  • Wintersemester 2013/14 (Technische Universität Dortmund)

    Belastung und Beanspruchung von Lehrkräften - Bedingungen, Auswirkungen und Prävention (gemeinsam mit Dr. Ariane Willems)

  • Sommersemester 2012 (Universität Hamburg)

    Grundbegriffe, Theorien und Methoden der Erziehungswissenschaft

  • Wintersemester 2011/12 (Universität Hamburg)

    Techniken wissenschaftlichen Arbeitens

  • Sommersemester 2011 (Universität Hamburg)

    Grundbegriffe, Theorien und Methoden der Erziehungswissenschaft

  • Wintersemester 2008/09 (Technische Universität Dortmund)

    Einführung in die quantitativen Methoden der Sozialforschung (gemeinsam mit Mario Gieske)

Workshops

  • 27. Januar 2010 (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

    Computergestützte Inhaltsanalyse - Eine anwendungsorientierte Einführung in MAXqda

    Eintägiger Workshop im Rahmen der Veranstaltung "Qualitative Methoden empirischer Forschung" (Prof. Dr. Stefanie van Ophuysen)

  • 2. April 2009 (Technische Universität Dortmund)

    Lehrergesundheit - Gemeinsam Schule gesundheitsförderlich gestalten

    Ganztägige Fortbildung für Lehrkräfte eines Dortmunder Berufskollegs am Institut für Schulentwicklungsforschung (gemeinsam mit Dr. Bea Harazd und Dr. Mario Gieske)

Social Media

ResearchGate Twitter
YouTube LinkedIn