Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Manuela Endberg, M.A.

Manuela Endberg, M.A. Foto von Manuela Endberg, M.A.

Telefon
(+49)231 755--7433

Fax
(+49)231 755--5517

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Adresse

Institut für Schulentwicklungsforschung
Campus Nord
CDI

Raum HMW / 202

Allgemeines

Curriculum Vitae

  • Seit 02/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Schulentwicklungsforschung im Projekt Monitor Digitales Lernen

  • 10/2012 – 01/2015 Studium der Erziehungswissenschaft (M.A.) an der Technischen Universität Dortmund. Schwerpunkt: Bildungstheorie und Bildungsforschung. Thema der Masterarbeit: „Welche Rolle spielt die Art der Computernutzung für die Lesekompetenz? Eine Typenanalyse für Schülerinnen und Schüler in Deutschland im Rahmen von PISA 2012“

  • 06/2011 – 07/2011 Studienpraktikum im Projekt Ganz In – Mit Ganztag mehr Zukunft. Das neue Ganztagsgymnasium NRW im Juni/Juli 2011

  • 10/2008 – 08/2012 Studium der Erziehungswissenschaft (B.A.) an der Technischen Universität Dortmund. Nebenfach: Anglistik/Amerikanistik. Schwerpunkt: Bildungsmanagement und Bildungsforschung. Thema der Bachelorarbeit: „Der Einfluss von Schülereinstellungen und -wahrnehmungen auf das Abschneiden im Zentralabitur Mathematik. Eine empirische Analyse von Abiturientinnen und Abiturienten an Gymnasien in NRW“

  • 07/2012 – 01/2015 Studentische Hilfskraft im Projekt ICILS 2013 (International Computer and Information Literacy Study (IEA-Studie))

  • 09/2011 – 07/2012 Studentische Hilfskraft im Projekt Zentralabitur NRW Qualitätssicherung von zentralen Prüfungen in NRW (Zentralabitur)

Publikationen

Herausgeberbände

2017

  • Lorenz, R., Bos, W., Endberg, M., Eickelmann, B., Grafe, S. & Vahrenhold, J. (Hrsg.). (in Vorbereitung). Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Nutzung digitaler Medien in den MINT–Fächern in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich.

  • Lorenz, R., Bos, W., Endberg, M., Eickelmann, B., Grafe, S. & Vahrenhold, J. (2017). Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Nutzung digitaler Medien in den MINT–Fächern in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich. Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R., Bos, W., Endberg, M., Eickelmann, B., Grafe, S. & Vahrenhold, J. (2017). Schule digital – der Länderindikator 2017. Digitale Medien in den MINT-Fächern. Bonn: Deutsche Telekom Stiftung.

2016

  • Bos, W., Lorenz, R., Endberg, M., Eickelmann, B., Kammerl, R. & Welling, S. (2016). Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen im Umgang mit digitalen Medien. Bonn: Deutsche Telekom Stiftung.

  • Bos, W., Lorenz, R., Endberg, M., Eickelmann, B., Kammerl, R. & Welling, S. (Hrsg.). (2016). Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich. Münster: Waxmann.

2015

  • Bos, W., Lorenz, R., Endberg, M., Schaumburg, H., Schulz-Zander, R. & Senkbeil, M. (2015). Schule digital – der Länderindikator 2015. Schulische Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich. Münster: Waxmann.

Publizierte Beiträge

2017

  • Lorenz, R. & Endberg, M. (2017). IT-Ausstattung der Schulen der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich und im Trend von 2015 bis 2017. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 49–83). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R., Endberg, M. & Eickelmann, B. (2017). Unterrichtliche Nutzung digitaler Medien durch Lehrpersonen in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich und im Trend von 2015 bis 2017. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 84–121). Münster: Waxmann.

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2017). Förderung der computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich und im Trend von 2015 bis 2017. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 122–150). Münster: Waxmann.

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2017). Selbsteinschätzung medienbezogener Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich und im Trend von 2016 bis 2017. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 151–177). Münster: Waxmann.

  • Grafe, S., Lorenz, R. & Endberg, M. (2017). Medienerziehung in der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 178–204). Münster: Waxmann.

  • Eickelmann, B., Lorenz, R. & Endberg, M. (2017). Lernaktivitäten mit digitalen Medien im Fachunterricht der Sekundarstufe I im Bundesländervergleich mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 231–260). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. & Endberg, (2017). Portrait: Initiativen zur Unterstützung schulischer MINT-Schwerpunkte mit digitalen Medien und Good-Practice-Beispiele. In R. Lorenz, W. Bos, M. Endberg, B. Eickelmann, S. Grafe & J. Vahrenhold (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2017. Schulische Medienbildung in der Sekundarstufe I mit besonderem Fokus auf MINT-Fächer im Bundesländervergleich und Trends von 2015 bis 2017 (S. 261–285). Münster: Waxmann.

2016

  • Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Zusammenhang zwischen medienbezogenen Lehrereinstellungen und der Förderung computer- und informationsbezogener Kompetenzen. In R. Strietholt, W. Bos, H.G. Holtappels & N. McElvany (Hrsg.), Jahrbuch der Schulentwicklung. Daten, Beispiele und Perspektiven (Band 19, S. 206–229). Weinheim: Beltz Juventa.

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2016). Schulische Ausstattung mit digitalen Medien in der Sekundarstufe I in Deutschland und im Bundesländervergleich. Aktuelle Ergebnisse für 2016 und der Trend seit 2015. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 42–79). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R., Endberg, M. & Eickelmann, B. (2016). Unterrichtliche Nutzung digitaler Medien von Lehrkräften der Sekundarstufe I in Deutschland und im Bundesländervergleich. Aktuelle Ergebnisse für 2016 und der Trend seit 2015. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 80–109). Münster: Waxmann.

  • Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Förderung der medienbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I in Deutschland und im Bundesländervergleich. Aktuelle Ergebnisse für 2016 und der Trend seit 2015. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 110–147). Münster: Waxmann.

  • Eickelmann, B., Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Die Relevanz der Phasen der Lehrerausbildung hinsichtlich der Vermittlung didaktischer und methodischer Kompetenzen für den schulischen Einsatz digitaler Medien in Deutschland und im Bundesländervergleich. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 148–179). Münster: Waxmann.

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2016). Selbsteinschätzung medienbezogener Kompetenzen von Lehrkräften in Deutschland und im Bundesländervergleich. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 180–208). Münster: Waxmann.

  • Kammerl, R., Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Medienbezogene Fortbildungsaktivitäten von Lehrkräften in Deutschland und im Bundesländervergleich. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 209–235). Münster: Waxmann.

  •  Lorenz, R., Endberg, M. & Bundsgaard, J. (2016). Länderportrait Dänemark. Medienbildung im Schulsystem und in der Lehrerausbildung sowie die Darstellung schulischer Good-Practice-Beispiele. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, B. Eickelmann, R. Kammerl & S. Welling (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2016. Kompetenzen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I im Umgang mit digitalen Medien im Bundesländervergleich (S. 264–289). Münster: Waxmann.

  •  Lorenz, R. & Endberg, M. (2016). Digitale Medien in der Lehrerausbildung. Die Sichtweise aus der Unterrichtspraxis. merz – medien + erziehung, Zeitschrift für Medienpädagogik, 60(4), S. 60–65.

  • Bos, W., Endberg, M., Lorenz, R. Schaumburg, H., Schulz-Zander, R. & Senkbeil, M. (2015). Schule digital – der Länderindikator 2015. Bonn: Deutsche Telekom Stiftung.

  • Endberg, M., Lorenz, R. & Bos, W. (2016). Deutschland auf dem Weg zur digitalen Schule. Die digitale Bildung schreitet voran – trotzdem besteht noch deutlicher Handlungsbedarf. schulmanagement, 47(4), 30–32.

2015

  • Endberg, M., Lorenz, R. & Senkbeil, M. (2015). Einstellungen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.). Schule digital – der Länderindikator 2015. Schulische Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 95–140). Münster: Waxmann.
  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2015). Länderportraits. Medieninitiativen in Thüringen und Nordrhein-Westfalen sowie Darstellung schulischer Good-Practice-Beispiele. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 189–236). Münster: Waxmann.
  • Lorenz, R. & Endberg, M. (2015). Förderung der IT-bezogenen Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern durch Lehrpersonen in der Sekundarstufe I. In W. Bos, R. Lorenz, M. Endberg, H. Schaumburg, R. Schulz-Zander & M. Senkbeil (Hrsg.), Schule digital – der Länderindikator 2015. Vertiefende Analysen zur schulischen Nutzung digitaler Medien im Bundesländervergleich (S. 141–188). Münster: Waxmann.

2014

  • Kahnert, J. & Endberg, M. (2014). Fachliche Nutzung digitaler Medien im Mathematikunterricht der Grundschule. In B. Eickelmann, R. Lorenz, M. Vennemann, J. Gerick & W. Bos (Hrsg.), Grundschule in der digitalen Gesellschaft. Befunde aus den Schulleistungsstudien IGLU und TIMSS 2011. Münster: Waxmann.

2013

  • Endberg, M. & Kahnert, J. (2013). Rezension des Buches von Katharina Maag Merki (Hrsg.). (2012). Zentralabitur. Die längsschnittliche Analyse der Wirkungen der Einführung zentraler Abiturprüfungen in Deutschland. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Journal for Educational Research Online, 4(2), S. 191–197.

Vorträge

2018

  • Lorenz, R. & Endberg, M. (2018). Professionelles Handeln von Lehrpersonen der Sekundarstufe I in Deutschland zur Förderung der computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Basel, Schweiz [15.02.–17.02.2018].

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2018). Professionswissen von Lehrpersonen der Sekundarstufe I in Deutschland zum Unterrichten mit digitalen Medien Typenanalysen zur TPACK-Selbsteinschätzung und zum Zusammenhang mit der unterrichtlichen Computernutzung. 6. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Basel, Schweiz [15.02.–17.02.2018].

2017

  • Lorenz, R., Endberg, M. & Bos, W. (eingereicht). Relation of Reading Literacy and Frequency of Internet Use: Analysis based on PISA 2015. 11th World Conference on Computers in Education. Dublin [03.07.–06.07.2017].

  • Endberg, M. & Senkbeil, M. (2017).  Einstellungen der Lehrkräfte gegenüber dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Befunde auf Grundlage des Länderindikators 2015. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF). Universität Tübingen [25.09.–27.09.2017].

  • Endberg, M. (2017). Professionswissen von Lehrkräften zum Umgang mit digitalen Medien: Das Technological Pedagogical Content Knowledge (TPACK) von Lehrkräften in Deutschland. Vortrag im Rahmen des Psychologischen Forschungskolloquiums der Universität Augsburg [01.06.2017].

  • Endberg, M., Lorenz, R. & Bos, W. (accepted). Teachers’ Knowledge of Using ICT in Instruction – Adaption of the TPACK model and classification of teacher types in Germany. European Conference on Educational Research (ECER). University College Kopenhagen [22.08.–25.08.2017].

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2017). Professionswissen von Lehrkräften zum Umgang mit digitalen Medien: Das selbsteingeschätzte technologisch pädagogische Inhaltswissen (TPACK) von Lehrkräften in Deutschland. 2. Internationaler Kongress „Lernen in der Praxis – Professionalisierungsprozesse im Kontext schulpraktischer Studien in der Lehrerbildung“ der Internationalen Gesellschaft für schulpraktische Professionalisierung (IGSP). Ruhr-Universität Bochum [ 06.–08.03.2017].

  • Lorenz, R. & Endberg, M. (2017). Förderung der Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I in Deutschland – Erfassung der Unterrichtspraktiken anhand einer repräsentativen Lehrerbefragung im Kontext des Länderindikators 2016. Frühjahrstagung 2017 der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft „‘Digitale Bildung‘ – Medienbezogene Bildungskonzepte für die nächste Gesellschaft“. Universität Mainz [09.–10.03.2017].

  • Lorenz, R., Endberg, M. & Bos, W. (2017). Prädiktoren der Förderung computer- und informationsbezogener Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I. Fünfte Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Universität Heidelberg [13.–15.03.2017].

2016

  • Endberg, M. & Lorenz, R. (2016). Teachers’ Attitudes Towards ICT Use in Instruction as Predictors of Frequency of ICT Use – Findings from a German representative Study. ECER 2016, European Conference on Educational Research (ECER), Dublin [23.08.2016].

2013

  • Kahnert, J., Endberg, M., Drossel, K. & Eickelmann, B. (2013). What Makes Students Perform Well in Central Mathematics A-level Examinations? Analysis Comprising Factors with Expected Influence on Students’ Mathematical Performance. Presentation within the symposium: Research And Practice On A-Level Examinations – A European Perspective On Student Assessment Through High-Stakes Testing. ECER 2013, European Conference on Educational Research (ECER), Istanbul [10.–13.09.2013].

2012

  • Kahnert, J., Eickelmann, B., Bos, W. & Endberg (2012). Mathematical Competencies in High School Exit Examinations and in TIMSS/III - Validation of High-Stakes-Testing through an International Large Scale Assessment Instrument. Presentation in the Paper Session: International Attention to High Stakes Testing. WERA Focal Meeting, Sydney [02.–06.12.2012].

Poster

2016

  • Endberg, M. (2016). Professionswissen von Lehrkräften zum Einsatz digitaler Medien. Posterbeitrag im Rahmen der Tagung „Früher Bildungsdialog 2016 – Wissenschaftskommunikation zwischen Bildungsforschung und Schule“ der Professional School of Education.  Ruhr-Universität Bochum [25.–26.11.2016].

2012

  • Endberg, M., Kahnert, J., Eickelmann, B. & Bos, W. (2012). Der Einfluss von Schülereinstellungen und -wahrnehmungen auf das Abschneiden im Zentralabitur Mathematik. Postervortrag im Rahmen der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirisch Pädagogische Forschung (AEPF). Universität Bielefeld [10.–12.09.2012].

Lehre

  • WiSe 2015/2016: Seminar: Digitale Medien in Schule und Unterricht

  • WiSe 2016/2017: Seminar: Lehrerprofessionswissen. Theoretische Grundlagen, empirische Befunde und weitere Entwicklungsperspektiven

  • SoSe 2018: Entwicklung professioneller Handlungskompetenzen von Lehrpersonen im Kontext der Digitalisierung in der Schule (Forschungswerkstatt)

Social Media

ResearchGate Twitter LinkedIn