Jump label

Service navigation

Main navigation

You are here:

Main content

Institute in the media

2017

24.06.2017 Bildungsreform - Jeder vierte Hamburger Abiturient schafft eine Einser-Note (Hamburger Abendblatt)

08.05.2017 Fremdsprachen - Englischunterricht ab der ersten Klasse lohnt sich nicht (Spiegel Online)

06.04.2017 Abitur in Bayern - "Kein wissenschaftlicher Grund für generelles Zurück zu G9" (Deutschlandfunk)

28.03.2017 Stadt Osnabrück - Fachtag zum Thema Ganztagsschule (Focus Online)

02.03.2017 Das Bildungssystem passt ausschließlich zur Mittelschicht (WAZ)

01.03.2017 Gute Chancen, aber nicht für alle (Süddeutsche Zeitung)

01.03.2017 „Chancenspiegel Schule" - Leistungsfähig, aber ungerecht (Zeit Online)

01.03.2017 Studie „Chancenspiegel" - Bildung in Deutschland: Ist Schule gerecht ? (Ruhr Nachrichten)

01.03.2017 Neue Studie zu Bildungsgerechtigkeit - Falscher Wohnort? Pech gehabt! (Spiegel Online)

2016

30.11.2016 Im Gespräch: Wilfried Bos (3sat Mediathek)

29.11.2016 Deutsche Schüler patzen in Mathe (Frankfurter Rundschau)

29.11.2016 „Ohne PISA hätten wir weiter geträumt“ (ZDF heute)

29.11.2016 Förderung für die Besten (Der Westen)

29.11.2016 Grundschulstudie TIMMS - „Unsere Lehrer könnten fordernder auftreten" (Deutschlandfunk)

29.11.2016 Neue TIMS-Schulstudie: Deutsche Grundschüler fallen in Mathe zurück (Der Tagesspiegel)

29.11.2016 Deutsche Grundschüler schwächeln in Mathe (Süddeutsche Zeitung)

29.11.2016 Timss-Studie: Deutsche Grundschüler haben ein Mathe-Problem (Spiegel Online)

29.11.2016 Bildungsstudie TIMMS: Überforderte Lehrer unterfordern ihre Schüler (Die Welt) 

11.11.2016 Digitalisierung in der Schule: Die Krux mit den Computern (Der Tagesspiegel)

31.10.2016 G8/G9 - Die Eltern auf dem Kriegspfad (RP ONLINE)

02.10.2016 Integration von Flüchtlingskindern: Alltagsfrust an Schulen (Der Westen)

03.09.2016 Verwirrende Vielfalt im deutschen Schulsystem (Deutschlandfunk)

06.06.2016 NRW-Studie zum Wortschatz: Mädchen kennen „Laune" und „Bluse", Jungen den „Disput" (Kölnische Rundschau)

26.04.2016 Bildung: Das sind die wahren Vorteile von Ganztagsschulen (Die Welt)

14.04.2016 Ganztags mehr lernen - Ganztags ist noch viel Luft nach oben (Der Tagesspiegel)

28.02.2016 Und raus bist du (Süddeutsche Zeitung)

2015

03.12.2015 Medien: Bringt eure Geräte mit! (ZEIT Online)

19.11.2015 Digitale Bildung in der Schule: Bremen und Hamburg besser als Berlin (Der Tagesspiegel)

19.11.2015 Digitales Klassenzimmer: Schüler müssen mit Medien umgehen lernen (WirtschaftsWoche)

22.10.2015 Das Ende der Kreidezeit (taz.de)

16.10.2015 Schule: Leistungssteigerung oder -abfall durch mehr Flüchtlinge?  (Deutschlandfunk)

15.02.2015 Schreiben lernen oder schreiben lernen? (Die Welt)

2014

11.12.2014 Chancenspiegel 2014: Wohnort entscheidet zunehmend über Bildungschancen (ZEIT Online)

11.12.2014 Schule, Schulsystem, Bildung: Mythen im Faktencheck (The Huffington Post)

11.12.2014 Bildung: Gleiche Chancen für Schüler in weiter Ferne (Die Welt)

11.12.2014 Chancenspiegel-Studie: Bildung in Deutschland ist ungerecht (Spiegel Online)

11.12.2014 Schulen in NRW – Spitze bei Abitur-Quote, aber undurchlässig (Der Westen)

20.11.2014 ICILS-Studie: Mädchen können besser mit dem Internet umgehen (WirtschaftsWoche)

20.11.2014 Internationale Vergleichsstudie: Jeder fünfte Schüler kann nicht mit Computern umgehen (Spiegel Online)

18.11.2014 ICILS-Studie zu IT-Kompetenzen von Schülern: Wie gut sind die "Digital Natives"? (Der Tagesspiegel)

12.11.2014 Viele NRW-Schulen stecken noch im digitalen Mittelalter fest (Der Westen)

25.04.2014 Das große Sterben - warum es immer weniger Schulen in Deutschland gibt (The Huffington Post)

10.04.2014 Umstrittene Reform der Lehrpläne: Schreibschrift stirbt aus (FAZ)

04.04.2014 Streit um das Gymnasium G8 und G9: „Die Abkehr vom Turboabitur ist falsch" (Der Tagesspiegel)

21.02.2014 Bildung und Migration Wenn Neuköllns Eltern Stress machen (taz.de)

 



Sub content

Contact

Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS)
TU Dortmund
Campus Nord (CDI Gebäude)
Vogelpothsweg 78
44227 Dortmund

Tel. +49 (0) 231 / 755-7955
Fax +49 (0) 231 / 755-5517

E-Mail:


Arrival

googlemaps

Social Media

ResearchGate Twitter LinkedIn